Das Wirkstofflexikon

Vitamin A

Retinol, Hautvitamin, kann auch in Form seines Provitamins (Betacarotin) aufgenommen werden, das im menschlichen Körper in Vit. A umgewandelt wird. Vit. A ist fettlöslich u. oxydationsempfindlich, es verhindert die anomale Verhornung der Haut, glättet u. fördert die Regeneration. Betacarotin steigert die Zellteilungsrate, wirkt der Hautalterung entgegen u. stärkt den UV-Schutz.

Vitamin E

Tocopherol (fettlösliches Vitamin) verhindert die Oxidation ungesättigter Fettsäuren u. Vitamin A u. somit das Ranzigwerden von Ölen, wirkt als Radikalfänger - Radikale schädigen Zellen und beschleunigen somit die Hautalterung - u. verbessert die Hautfeuchtigkeit. Vitamin E wirkt als Zellschutz. Es fördert die Durchblutung, so dass die Zellen optimal mit Nährstoffen versorgt werden.

Vitamine (allgemein)

Vitamine sind lebensnotwendige Wirkstoffe, die der Körper meist nicht selbst herstellen kann, und die deshalb von innen u. außen zugeführt werden müssen. Ihr Fehlen erzeugt Mangelkrankheiten. Vitamine werden nach ihrer Löslichkeit in Wasser oder in Fetten unterschieden.
 
(C)opyright 2009 - 2018 by Tesch Kosmetik