Das Wirkstofflexikon

Teebaumöl (melaleuca alternifolia)

Myrtengewächs aus Australien, dessen ätherisches Öl durch Wasserdampfdestillation aus den Blättern u. Zweigen gewonnen wird. Enthält Terpene (mind. 30% sind für die Heilwirkung von Bedeutung), Cineole (optimal unter 3,5%), wirkt antiseptisch, antiviral, bakterizid, balsamisch, entzündungshemmend, fungizid, immunstimulierend, infeftionshemmend, narbenbildungsfördernd, parasitentötend u. a.. Einsatz gegen Akne, fettige Haut, Lippenherpes, Warzen, Fußpilz u.a.

Teebaumöl (melaleuca cajeput)

Myrtengewächs aus Australien, Malaysia, Indonesien etc., weißer Teebaum, dessen ätherisches Öl durch Dampfdestillation aus den Blättern u. Zweigen gewonnen wird. Enthält Cineol, Terpineol etc., wirkt antimikrobielll, antiseptisch, antineuralgisch, schmerzlindernd, schweißtreibend, stärkend etc., auch als Duftstoff eingesetzt, gegen fettige Haut, Pickel etc.

Teebaumöl-Cajeputöl

weißer Teebaum, Australien, wirkt gegen fette, unreine Haut, lindernd bei Erkältungen, Halsschmerzen, Hautentzündungen, Herpes, Rheumatismus, Arthritis, stark keimtötend

Thymianöl

Europa, wirkt antimikrobiell, konzentrations- u. durchblutungsfördernd, stärkt Nervenenergie, schleim- u. krampflösend, steigert die Abwehrkräfte etc.

Titandioxid

Mikropigment, mineralischer Sonnenschutzfilter, gutes Haftvermögen, sehr gute Deckkraft z.B. im Make up

Tormentill

auch Blutwurz, Familie Rosengewächse, Hauptbestandteile: Gerbstoffe, wirkt adstringierend (besonders empfehlenswert bei Teleangiektasien (erweiterten Äderchen), Rosacea, Couperose, dazu auch Ratanhia u. Chinaeichenrinde), entzündungshemmend, heilungsfördernd, bei Hautunreinheiten, rauer, rissiger, aufgesprungener Haut etc.

Traubensilberkerze

pflanzlich positive Östrogene. Sie sorgen dafür, dass die Haut besser Feuchtigkeit speichern kann und damit länger glatt, prall und faltenfrei bleibt.
 
(C)opyright 2009 - 2018 by Tesch Kosmetik